Löschgruppenfahrzeug LF 8

Bei der Bestellung des Fahrzeuges hat man auf einen Wassertank und Schaummittelerzeugung bewusst verzichtet. Dafür hat das LF jetzt 900 Meter B- & C- Schläuche, davon 320 Meter in Buchten gelegt und gekuppelt in zwei Schlauchschiebern am Heck, die man bei langsamer Fahrt verlegen kann.

 Fahrgestell:  Mercedes-Benz Atego 815 F
 Motorleistung:  112 kW bei 2.300 1/min (4-Zylinder Reihen-Dieselmotor)
 Hubraum:  4.249 cm³
 Höchstgeschwindigkeit:  95 km/h
 Zulässiges Gesamtgewicht:  7.490 kg
 Leergewicht:  5.015 kg
 Achslast vorn / hinten:  3.400 / 4.600 kg
 Länge:  6.400 mm
 Breite:  2.500 mm
 Höhe:  2.900 mm
 Aufbau:  Albert Ziegler GmbH & Co KG Giengen/Brenz

Ausstattung u.a.:
– Feuerlöschkreiselpumpe FPN 8/8 (800 l/min bei 8 bar)
– Umfeldbeleuchtung
– Dachkasten
– 4 Atemschutzgeräte, davon 2 im Mannschaftsraum

Beladung (Auszug):

Geräteräume G1+G3:
– Portable Feuerlöschpumpe PFPN Ziegler Ultra Power 10-1000 (1.000 l/min bei 10 bar)
– 3 Schlauchtragekörbe je 3x C-15 Druckschlauch
– 8 Druckschlauch C-15, davon 5 auf tragbarer Haspel
– 5 Druckschlauch B-20
– Druckbegrenzungsventil
– Wasserstrahlpumpe

Geräteräume G2+G4:
– 3 Schlauchtragekörbe je 3x C-15 Druckschlauch
– 12 Verkehrsleitkegel
– Motorsäge mit Zubehör und Schnittschutzkleidung
– Hitzeschutzkleidung
– 12 Druckschlauch B-20
– 5 Druckschlauch C-15 auf tragbarer Haspel
– 3 CM Strahlrohre
– BM Strahlrohr und Stützkrümmer
– Feuerlöscher ABC Pulver 6 kg

Geräteraum GR:
– 5 Saugschlauch A
– 2 Schlauchschieber mit 320 m B-Schlauch gekuppelt, bei langsamer Fahrt verlegbar

Dach:
– 4 Steckleiterteile aus Aluminium
– Besen
– Schaufeln

Sondersignalanlage:
2 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 150
– Martin-Horn 2297 GM
– 2 Frontblitzer FG Hänsch Typ 40 pico
– Rundumkennleuchte Hella KLJ 80 am Heck
– Warnblitz am Heck

Vielen Dank an BOS-Fahrzeuge.info bei denen wir uns diese schöne Auflistung der Beladung „ausgeliehen“ haben.

lf8-Front LF8-1-3 lf8-2-4 lf8-R

button-FZ