Jahreshaupversammlung 2019

Am Mittwoch den 20. Februar 2019 fand um unsere jährliche Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus an der Ammerlandallee 32 statt.
Unter den Gästen waren Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Hollwege und des THW OV Westerstede.
Begrüßen durften wir außerdem unseren Bürgermeister Klaus Groß, unseren stellv. Kreisbrandmeister Jürgen Scheel, unseren Stadtbrandmeister Mathias Siehlmann, mit seinen Stellvertretern, Thomas Rohlfs und Jürgen Specht, den stv. Vorsitzenden des Feuerwehrausschusses Holger Cording und das Ausschussmitglied Michael Rösner.
Als Vertreter der Verwaltung den „Feuerwehrsachbearbeiter“ Jörn Krieger.
Ortsbrandmeister Ralf Hobbensiefken ließ das Jahr Revue passieren, wies aber gleichzeitig auf die kommenden Herausforderungen hin.
Stadtbrandmeister Mathias Siehlmann zeigte ebenfalls einen Rückblick der geleisteten Arbeit und nahm gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Groß einige Ehrungen vor.

Geehrt wurden:
Für 50 Jahre Verdienste im Feuerwehrdienst Rolf Heyne
und für 40 Jahre Verdienste im Feuerwehrdienst Matthias Degenhardt.

Beförderungen:
Jessica Mierke zur Feuerwehrfrau
Kim-Joschua Sander zum Oberfeuerwehrmann
Tobias Obst zum Hauptfeuerwehrmann
Jessica Hiltermann zur Löschmeisterin
Sascha Stein zum Löschmeister
Tim Nixdorf zum Oberlöschmeister

und Ralf Hobbensiefken zum Hauptbrandmeister

Eine Wahl stand auch noch auf dem Programm. Auf Grund der hohen Einsatzzahlen und des damit verbundenen Verwaltungsaufwandes sollte ein zweiter gleichberechtigter stellvertretender Ortsbrandmeister gewählt werden.
Mit großer Mehrheit wurde Sven Pfaff gewählt, der nun vom Stadtbrandmeister dem Rat der Stadt zur Abstimmung vorgeschlagen wird und bei positivem Entscheid vom Bürgermeister in sein Amt bestellt wird.

Öffentliche Versicherung Vertretung Frank KoopmannNeben weiterer Reden bot der Abend die Möglichkeit, geknüpfte Kontakte zu pflegen und ins Gespräch zu kommen.

An diesem Abend konnten Ralf Hobbensiefken und der Vorsitzende des Fördervereins, Sascha Stein, noch eine Spende von der Öffentliche Versicherung Vertretung Frank Koopmann entgegennehmen, wofür wir herzlichst Danke sagen.